Top News

  • (W)ende in Linzer Aktenaffäre

    In der Causa rund um die Verjährung von Strafakten im Linzer Magistrat scheint ein Ende in Sicht. Die Stadt Linz teilte heute mit, dass mit Schreiben der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft die Verfahren gegen alle Beschuldigten des Magistrates, allen voran Bürgermeister Klaus Luger, eingestellt wurden.

    mehr »
  • 80.000 Beiträge zum Klima- und Umweltschutz

    80.000 fernwärmeversorgte Wohnungen in und um Linz, das sind 80.000 einzelne Beiträge zum Umweltschutz und zur besseren Luftqualität in der Region. Die jährliche CO2- Ersparnis durch den Fernwärmeausbau in Linz entspricht etwa dem Ausstoß von 100.000 PKWs pro Jahr.

    mehr »
  • Linz ist Nummer 1 in Österreich

    Wem ist bekannt, dass die Stadt Linz für Wasser, Abwasser und Abfallentsorgung im österreichischen Städtevergleich die günstigsten Haushaltskosten hat? Und dass die Fernwärme hier ein Viertel billiger ist als in jeder anderen Stadt Österreichs?

    mehr »
  • Wann hebt Linz ab?

    Die Flugdrohnen sind fertig entwickelt, die Serienproduktion läuft noch in diesem Jahr an. In China sind besetzte Flugtaxis bereits im Einsatz. In Österreich wird der noch ausstehenden Genehmigung entgegengefiebert, die dann auch hier zu Lande bemannte Drohnenflüge erlaubt. Die Frage lautet daher nicht, ob Linz abhebt, sondern wann.

    mehr »
  • Öffentlicher Fahrradverleih startet in Linz

    Öffentliche Fahrradverleihsysteme sind in vielen Städten bereits erfolgreich am Laufen. Sie steigern nachweislich den Verkehrsanteil dieses umweltfreundlichen Fortbewegungsmittels und erhöhen damit die Lebensqualität in urbanen Räumen. Die Stadt Linz realisiert nun einen öffentlichen Fahrradverleih für die Bürger und Gäste. Betrieben wird dieser von der City Linz Bike GmbH.

    mehr »
  • Klimastadt Linz: Gemeinsame Strategie ab November geplant

    Im Juli beschloss der Linzer Gemeinderat den Antrag, Linz zur „Klimastadt“ zu entwickeln und analog zur Friedenserklärung als Basis für die Friedensstadt Linz auch eine Klima-Nachhaltigkeitserklärung samt Maßnahmenkatalog zu entwickeln.

    mehr »
  • Quartett komplett: Timo & Selma für jede Jahreszeit

    „Eine luftige kleine Stadt-Geschichte. Tierische Drachenjagd im Linzer Herbst“ heißt das jüngste und vierte Kinderbuch der Timo & Selma Reihe, die Bürgermeister Klaus Luger herausgibt und kostenlos den Linzer Kindern zur Verfügung stellt. Zum Vorlesen und Lesen lernen.

    mehr »
  • Hast du ein Auto oder fährst du schon mit tim?

    Mobilität ist ein Megathema unserer Zeit – nicht nur aber speziell in Städten spielt der öffentliche Verkehr eine zentrale Rolle bei der Entwicklung und Umsetzung von Mobilitätskonzepten. Das multimodale Mobilitätsmodell tim ergänzt ab sofort die Angebote der LINZ AG LINIEN.

    mehr »
  • Pichlingersee: Bürgerinitiative und Bürgermeister Luger erzielen Einigung

    Die Bürgerinitiative "Rettet den Pichlinger See" und Bürgermeister Klaus Luger haben sich darauf geeinigt, dass der Grünzug des Pichlinger See geschützt bleibt. Bürgermeister Klaus Luger wird allen Fraktionen des Gemeinderats vorschlagen, im Gemeinderat eine Selbstbindung zu beschließen. Im Gegenzug wird die Bürgerinitiative den Antrag auf eine Volksbefragung zurückziehen, nachdem der Landtag eine entsprechende Novelle des Stadtstatuts beschlossen hat.

    mehr »
  • Giegler: „Kein Abrücken von 2. Schienenachse!“

    Völlig missverständlich würden jüngste Aussagen des Linzer Bürgermeisters zur 2. Schienenachse durch Linz interpretiert: „Natürlich gibt es kein Abrücken der Linzer SPÖ und des Bürgermeisters von diesem notwendigen Zukunftsprojekt. Die jahrelange Hinhaltetaktik der ÖVP lässt uns nur langsam den Glauben verlieren, ob diese wichtige Verkehrslösung jemals realisiert werden kann“, erklärte am Donnerstag der Fraktionsvorsitzende der Linzer SPÖ, Gemeinderat Stefan Giegler.

    mehr »
Back to top button
Close