Bildung & Kultur

  • Neu am 9. Oktober: SCIENCITY – DIE BRAINSTAGE

    “Sciencity – die Brainstage” heißt die Veranstaltungs-Reihe des Innovationshauptplatzes, die am Mittwoch, 9. Oktober, um 18 Uhr am OK-Platz mit Science Slam und Music startet.

    mehr »
  • Linz feiert den europäischen Tag der Sprachen

    „Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet.“ Dieser Ausspruch des irisch-englischen Autors Frank Harris bringt die Bedeutung der Sprachen in nur einem Satz auf den Punkt. Und auch Johann Wolfgang von Goethe weiß pointiert: „Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.“ 

    mehr »
  • Wie geht’s der Heiligen Dreifaltigkeit?

    Vom Fortbestand der Arbeiten an der Dreifaltigkeitssäule überzeugten sich am Dienstag, 10. September, Bürgermeister Klaus Luger, Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer und Generaldirektor Michael Rockenschaub persönlich vor Ort.

    mehr »
  • Mama und Papa im Burnout?

    Die Schulsozialarbeit (SuSA) versucht durch regelmäßige Präsenz in den Schulen psychosoziale Fehlentwicklungen, bei Kinder und Jugendliche, frühzeitig zu erkennen und Eltern dadurch zu unterstützen. Mehr als 750 Linzer Schülerinnen und Schüler in Betreuung.

    mehr »
  • Ars Electronica 2019 brach Rekorde

    „Das Aufeinandertreffen mehrerer Generationen von Pionierinnen und Pionieren der Digitalen Revolution war ein spezieller Moment“, sagt Ars Electronic Geschäftsführer Gerfried Stocker über die Atmosphäre der diesjährigen Ars Electronica.

    mehr »
  • Midlifecrisis der digitalen Revolution: Die Ars wird 40!

    Eine Bühne für Medienkunst, ein Festival für digitale Musik, ein Forum für die Wissenschaften, ein Showcase für Unternehmen, eine Plattform für Startups, eine Spielwiese für die nächste Generation – Ars Electronica ist das größte Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft in Europa.

    mehr »
  • Klangwolke: 40-jähriges Jubiläum am 7. September

    Nichts weniger als die Sonne inszenieren David Pountney und sein Team 2019 im Linzer Donaupark. In fünf Akten unter dem Titel "SOLAR" wagt der britische Star-Regisseur und Intendant bei der heurigen Jubiläumsklangwolke am 7. September einen Blick auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und stellt die fundamentale Beziehung der Menschheit zu ihrem zentralen Himmelskörper in den strahlenden Mittelpunkt.

    mehr »
  • Kommt der nächste Mozart aus Linz?

    Die Musikschule mit Sitz im Prunerstift sowie über 44 verstreuten Zweigstellen in ganz Linz bietet eine umfassende musikalische Ausbildung. Mit 3.900 Schülern in über 4.500 Unterrichtsfächern zählt die Linzer Musikschule zu der größten in ganz Österreich.

    mehr »
  • Sommerferien in der Zukunft

    Mit dem Mikroskop in die Welt der Kleinstlebewesen eintauchen, im neuen Soundstudio mit Tönen und Klängen experimentieren, Industrierobotern das Malen beibringen, mit programmierbaren Materialien arbeiten oder spannende Einblicke in das Thema Künstliche Intelligenz erhalten – das ist in den Sommerferien im Ars Electronica Center möglich.

    mehr »
  • Linz stellt Entwurf zum Robotik-Gymnasium vor

    Das Thema Digitalisierung ist inzwischen in jeder öffentlichen Diskussion zu finden. Wo Maschinen und Programme und in Zukunft das Leben ein wenig leichter werden lässt, müssen die Kinder von morgen in der Bildung auf neue Arten von Berufen vorbereitet werden. Bürgermeister Luger hat gemeinsam mit der Industriellenvereinigung bei der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich das Konzept für eine neue Schule vorgelegt. Man möchte neue ExpertInnen ausbilden, die sowohl die gesellschaftlichen Herausforderungen der Digitalisierung verstehen, als auch den Bedarf an Fachkräften in Oberösterreich decken sollen.

    mehr »
Back to top button
Close